Die “ABBA”-Frage auf dem Büroinvestmentmarkt 2014

11/04/2014

Helge ScheunemannHelge Scheunemann
Head of Research Germany

Investoren suchen angesichts des anhaltend hohen Preisniveaus für Core-Produkte nach Alternativen. Diese Alternativen sehen Investoren, die sich auf Einzelhandelsimmobilien fokussieren schon länger auch in B-Städten. Hier eröffnen sich aufgrund der ähnlichen Mieterstruktur interessante Investitionschancen. Auch im Bürosektor tendieren mehr Investoren in diese Richtung, allerdings fehlt es hier immer noch an belastbaren Daten und an Transparenz. Oftmals stehen A-Lagen in B-Städten im Vergleich zu B-Lagen in A-Städten. Diese „ABBA-Frage“ wird wesentlich sein für den Büroinvestmentmarkt 2014. Lesen Sie mehr »

Bürovermietungsmarkt 2014

11/04/2014

Timo Tschammler, JLL FrankfurtTimo Tschammler
Management Board Germany, Office & Industrial

Das gute makro-ökonomische Umfeld wird 2014 für eine stabile Büroflächen-Nachfrage sorgen. Die Neubau-Pipeline zieht wieder deutlich an und wir erwarten das höchste Niveau seit 2009. Naturgemäß steigt damit auch das Angebot attraktiver neuer Flächen. Dennoch rechnen wir mit stabilen Leerstandsquoten. Die Bestandszuwächse durch Neubau werden nach unserer Einschätzung per Saldo absorbiert. Insgesamt ist 2014 eine positive Nettoabsorption zu erwarten. Wir beziffern diese mit rund 750.000 m² und sehen sie damit deutlich über dem 5-Jahresschnitt von 650.000 m². Lesen Sie mehr »

Frankfurt bleibt Deutschlands Green Building Hauptstadt

03/04/2014

Martin HofmannMartin Hofmann
Deputy Head of Real Estate Advisory Services Germany

Nach unserer neusten CESAR Untersuchung – dem Certification and Sustainability Radar – ist Frankfurt unter den sieben deutschen Immobilienhochburgen unangefochtener Spitzenreiter. 11 Prozent des Frankfurter Büroflächen-Bestands sind in Frankfurt nach den Green Building Systemen LEED, BREEAM oder DGNB zertifiziert oder vorzertifiziert.
Mit deutlichem Abstand folgen die Standorte Düsseldorf, München und Hamburg. Lesen Sie mehr »

Einzelhandelsmarkt blickt auf ein solides Vermietungsjahr zurück

03/04/2014

Dirk WichnerDirk Wichner
Head of Retail Leasing Germany

Mit einem vermittelten Flächenvolumen von rund 492.000 m² blickt der Markt für Einzelhandelsflächen in innerstädtischen Einkaufslagen auf ein solides Vermietungsjahr 2013 zurück. Die Nachfrage nach kleineren Flächen nimmt zu. Mehr als die Hälfte aller in 2013 abgeschlossenen Vermietungen ist kleiner als 200 m². Parallel gingen die Gesuche nach Großflächen von 1.000 bis 2.000 m² im Jahresvergleich um vier Prozentpunkte zurück. Lesen Sie mehr »

Fazit aus Davos

28/01/2014

ZehnerJonJon Zehner
Global Head, Client Capital Group
LaSalle Investment Management

Da die Sitzungen Investoren am Freitag endeten, konnte ich ein paar Sitzungen zu anderen Themen besuchen:

Gelernt habe ich Folgendes: Lesen Sie mehr »

Drei Themen aus Davos

28/01/2014

DyerColin_85x85_72dpiColin Dyer
President and Chief Executive Officer
Jones Lang LaSalle

Zum Ende meines diesjährigen Davos-Besuchs habe ich drei Konferenzthemen ausgesucht: zwei positive und ein weniger positives.

Das erste positive Thema ist zweifellos die gute Stimmung der Teilnehmer — die beste seit 2006. Das ist allen Beiträgen zu entnehmen, die die Mitgliedern unseres JLL-Teams in dieser Woche gepostet haben. Die Stimmung auf der Tagung wurde nicht durch ein größeres Finanz- oder Sicherheitsproblem getrübt. Lesen Sie mehr »

Robert Shiller, David Cameron und noch mehr über China

28/01/2014

Anuj-PuriAnuj Puri
Chairman and Country Head
Jones Lang LaSalle India

Für mich war der letzte Tag auf dem Weltwirtschaftsforum ein Tornado aus geschäftlichen Treffen, Pressegesprächen und ein paar sehr interessanten Sitzungen. Besonders gut gefallen hat mir „Eine Entdeckungsreise“ mit Robert Shilller, Nobelpreisträger und Universitätsprofessor in Yale. Die in der Sitzung gestreiften Themen reichten von der wegweisenden empirischen Analyse von Vermögenswerten bis hin zu tiefen Einblicken in Risiken, Blasen und andere Aspekte des Finanzwesens in der Gesellschaft. Zudem scheint es, als habe Bitcoin nicht viele Anhänger gefunden. Lesen Sie mehr »

Expansion in Afrika und Vermeidung von Immobilienblasen

28/01/2014

DyerColin_85x85_72dpiColin Dyer
President and Chief Executive Officer
Jones Lang LaSalle

Die Bank of Montreal (BoM) leitet ein Konsortium aus 19 Großbanken, die uns Kredite von bis zu 1,2 Mrd. US-Dollar zugesichert haben. Sie alle tun dies mit großem Vertrauen und rückversichert durch unsere erstklassige Bilanzstruktur. Die BoM ist daher ein wichtiger Partner für unser Unternehmen. Lesen Sie mehr »

Perspektiven langfristig orientierter Investoren

27/01/2014

ZehnerJonJon Zehner
Global Head, Client Capital Group
LaSalle Investment Management

Zu Beginn meines letzten Tages in Davos werde ich versuchen, meinen ornithologischen Handlungsfaden wieder aufzunehmen, wozu ich aus Zeitmangel gestern nicht gekommen bin.
Den Tag verbrachte ich hauptsächlich in Sitzungen mit einer Vielzahl von Wanderalbatrossen bzw. langfristig orientierten Investoren. Zu den besprochenen Themen zählten: Lesen Sie mehr »

Warum das Feiern von Misserfolgen Europa zum Erfolg in der digitalen Welt verhelfen kann

27/01/2014

UlbrichChristian_85x85_72dpiChristian Ulbrich
Chief Executive Officer
Jones Lang LaSalle EMEA

 

Es ist zwar nichts Neues, dass sich durch die Digitalisierung Geschäftsmodelle sowie unsere Arbeits- und Lebensweisen ändern, aber es ist immer faszinierend, von Fachleuten einen Einblick in die nächste Generation von Veränderungen zu erhalten. Vielleicht sollten wir uns hier in Europa fragen, warum das Silicon Valley – und die USA insgesamt – die meisten dieser Innovationen anführen. Ein Grund dafür könnte das „Feiern von Misserfolgen“ sein. Das klingt zunächst abwegig, erweist sich jedoch als sehr klug, wenn man darüber nachdenkt. Die meisten großen Unternehmen bleiben bei den neuesten Innovationen zurück. Die schlausten unternehmerischen Initiativen sind häufig in kleineren, reaktionsschnelleren Firmen zu finden. Lesen Sie mehr »